Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Radfahren in Spanien Radfahren auf CUBA Radfahren in Frankreich rund um Playa de Aro  rund um Romanya vom Reisfeld zum Meer Küstenstrasse  auf Profi´s Spuren Pyrenäen - Bergankunft Montseny - Caldes d.M Canapost-Gualta-Pals rund um Girona la Escala-Viladamat Tamariu - Bergur Massis de les Gavarres Aeroport Girona - runde Unser Service Info&Preise Anreise Unterkunft über mich Links Südspanientour 2010 Jugend Costa Brava Tour2 Costa Brava Tour3 RR - Küstenstrasse : Tossa de Mar - PdA RR - Romanyá de le Selva - Calonge - Sant Antoni RR - PdA - Tamariu - Begur u.z.  RR - Pals / Strand RR - Küstenstrasse - Loret de Mar - Caldes  RR - Tamariu - Sant Sebastian - Callea - Palamos Hafen RR - Sant Elm - Küstenstrasse - Sant Grau - Llagostera RR - Sant Celoni - Sant Fe de Montseny RR - Platja d ´Aro - Girona west u.z. RR - Canapost - L´Estatit - Pals - Torrent - Platja d´Aro RR - Rund um Platja d´Aro Bilder-Video Gästebuch Fundgrube 

Radfahren in Spanien

Erfahren Sie schöne Radtouren in Spanien - Katalonien ( Cataluna )Entdecken Sie während Ihrer Radtour wunderschöne Strände, unvergessliche Landschaften und verborgene Schönheiten. Sie bekommen einen ganz persönlichen Einblick in die Gastlichkeit und Einzigartigkeit von der Region und deren Bewohnern, die Sie schon immer einmal kennen lernen wollten. Jede Etappe bietet ein Abenteuer - eine Entdeckungsreise - eine unvergessliche Erinnerung.

Rennrad

Girona - Radsportregion 100 km Südlich von der Grenze Frankreich-Spanien und ca. 100 km Nördlich von Barcelonaim Nordosten Spaniens, zwischen Pyrenäen und Mittelmeer liegt die Region GironaDas Mediterranes Klima , das umfassende Straßennetz und die vielen alltraktive Sehenswürdigekeitenmacht Girona zu eine attraktive Radsportgegend.

MTB / BTT

Tourenrad / E Bikes

Vorwort: Radfahren ist hier neben Wandern und Schwimmen eine ideale Freizeitbeschäftigung in der Regiones gibt flache, hügelige und bergige Strecken, vom Mittelmeer bis zu den Pyrenäendie beste Zeit zum Radeln hängt von jeden Interressenten selbst ab, Januar ist es noch recht frisch aber mit den ersten März Tage in Deutschland zu vergleichen, Im November gibt es immer noch sehr gute Tage um km zu schrubben, die Sommermonate sind dann doch eher was für die ganz wilden und hitzköpfe die anschlissend gerne sie im Meer abkühlen wollen. Mai,Juni,September,Oktober = top Juli/August viel Verkehr und viel wärme Nov/Dez/Jan/Febr./März kann es kalt,Stürmisch,Regen werden (irgendwie dem Deut. Herbstwetter zuvergleichen)





Radfahren in S p a n i e n