© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem
Holle -  Radfahren

Trainscamp MSR 2021

ORT : Platja d´Aro Unterkunft : - Göttenmar - Apartmentanlage , Av. Madrid 21 Zeitraum : 06. bis 13.Februar 2021 Region : Spanien - Katalonien - Girona - Costa Brava Kosten : www.Bikecamp-spain.es Anreise : - auf dem Lande mit dem Auto über die Autobahn - A 31/ A6 / A7 - mit dem Flugzeug - Flughafen Girona und Barcelona El Prat - mit dem Bus des Reiseuntermehmens - Anton Götten Reisen - ab Saarbrüclen - mit dem Zug , ab Paris (TGV) oder Genf (TGV) was erwartet SIE ? keine Professionelle Radbetreuung aber 120 Jahre Erfahrung in gestaltung eines Urlaubs und 55 Jahre in Spanien / Costa Brava Unterkunft - eine Familielär geführte Ferienanlage, 300 m zum Strand 300 m zum Stadtkern Radfahrstrecken in der Region Girona - mit gut ausgebauten Strassennetzt, mit vielen Trainings möglichkeiten, - auf Strassen die von vielen Profiradsportler genutzt werden - und in Vor- und Nachsaison relativ ruhig befahren werden Aktivitäten in und um Platja d´Aro - Wander - Strandbesuch, - Kletterpark, Wasserpark, - Surfen, Kitesurfen, Paddle Surf, Kanufahrten, Segeln - Golfsport - Kartfahren Sehenswürdigkeiten : das eigendliche Katalanische mit dem Zentrum Girona, das Judenviertel, sowie Kulissen zum Film - A Game of Thrones im Ort I´Escala mit seine Ruinen von Ampuria das „Daliniarischen Dreieck“
Vorteile
- reisen wo schöneres Wetter und damit mehr Stunden auf den Rad möglich sind - Spezifisches statt Ausgleichs -Training, was eine Zusatzmotivation bedeutet - das Training vor einem Trainingslager und damit besonders die Wintermontae, fällt es leichter, bereits vorher konsequent zu trainieren - Trainingslager kann man sich vollkommen auf das Rennradfahren konzentrieren. - höhere Trainingsreize ge- und umgesetzt werden durch wegfall von Alltagsbelastungen .
Zeitraum
- jeder Sportler hat eine individuelle Saisonplanung, darum gibt es kein Zeitfenster im allgemeinen - in die Vorbereitung auf die 300 km der MSR, wäre ein Triningscamp wenige Wochen vorher effektiver - doch unser Trainingscamp richtet sich nicht auf speziefische Ziele eines Sportlers, - sondern bietet eine allgemeinen Aufbau des Grundlagentraings
- Umpfangreiche entwicklung des Stoffwechsel und Anpassung an längere Belastungen - das eigene Grundlagentempo wieder zufinden, für neueinsteiger ersteinmal zu finden - für Freizeitsportler sollte es ein URLAUB bleiben - eine mentale Entspannung und Energie für den Alltag sammeln - neue grenzen an sich kennen lernen
Ziel
- Trainingslager sind für viele Radfahrer eine Saison Vor -und Nachbereitung und für viele einfach nur Spaß am Radfahren -
© Datenschutz Impressum
Holle-Radfahren

Trainscamp MSR 2021

ORT : Platja d´Aro Unterkunft : - Göttenmar - Apartmentanlage , Av. Madrid 21 Zeitraum : 06. bis 13.Februar 2021 Region : Spanien - Katalonien - Girona - Costa Brava Kosten : www.Bikecamp-spain.es Anreise : - auf dem Lande mit dem Auto über die Autobahn - A 31/ A6 / A7 - mit dem Flugzeug - Flughafen Girona und Barcelona El Prat - mit dem Bus des Reiseuntermehmens - Anton Götten Reisen - ab Saarbrüclen - mit dem Zug , ab Paris (TGV) oder Genf (TGV) was erwartet SIE ? keine Professionelle Radbetreuung aber 120 Jahre Erfahrung in gestaltung eines Urlaubs und 55 Jahre in Spanien / Costa Brava Unterkunft - eine Familielär geführte Ferienanlage, 300 m zum Strand 300 m zum Stadtkern Radfahrstrecken in der Region Girona - mit gut ausgebauten Strassennetzt, mit vielen Trainings möglichkeiten, - auf Strassen die von vielen Profiradsportler genutzt werden - und in Vor- und Nachsaison relativ ruhig befahren werden Aktivitäten in und um Platja d´Aro - Wander - Strandbesuch, - Kletterpark, Wasserpark, - Surfen, Kitesurfen, Paddle Surf, Kanufahrten, Segeln - Golfsport - Kartfahren Sehenswürdigkeiten : das eigendliche Katalanische mit dem Zentrum Girona, das Judenviertel, sowie Kulissen zum Film - A Game of Thrones im Ort I´Escala mit seine Ruinen von Ampuria das „Daliniarischen Dreieck“
Trainingslager gehören für viele Radsportler zu einer Saisonvor oder Nachbereitung
Vorteile
- reisen wo schöneres Wetter und damit mehr Stunden auf den Rad möglich sind - Spezifisches statt Ausgleichs -Training, was eine Zusatzmotivation bedeutet - das Training vor einem Trainingslager und damit besonders die Wintermontae, fällt es leichter, bereits vorher konsequent zu trainieren - Trainingslager kann man sich vollkommen auf das Rennradfahren konzentrieren. - höhere Trainingsreize ge- und umgesetzt werden durch wegfall von Alltagsbelastungen .
Zeitraum
- jeder Sportler hat eine individuelle Saisonplanung, darum gibt es kein Zeitfenster im allgemeinen - in die Vorbereitung auf die 300 km der MSR, wäre ein Triningscamp wenige Wochen vorher effektiver - doch unser Trainingscamp richtet sich nicht auf speziefische Ziele eines Sportlers, - sondern bietet eine allgemeinen Aufbau des Grundlagentraings
- Umpfangreiche entwicklung des Stoffwechsel und Anpassung an längere Belastungen - das eigene Grundlagentempo wieder zufinden, für neueinsteiger ersteinmal zu finden - für Freizeitsportler sollte es ein URLAUB bleiben - eine mentale Entspannung und Energie für den Alltag sammeln - neue grenzen an sich kennen lernen
Ziel